Aktuelles Einblicke Akupunktur Elektroakupunktur n.Voll Organ-Uhr Zähne im Kontext Homöopathie zur Person Anreise Impressum Datenschutz
Zähne und ihre Wechselbeziehungen
nach einer Tabelle der Wechselbeziehungen nach Dr. R.Voll und Dr.F. Kramer
bearbeitet von Dr. G.Hanzl
erschienen bei ML

Die Erfahrung zeigt, daß es Wechselbeziehungen geben kann zwischen den Zähnen und Störungen im
Körper. So ist es durchaus möglich, daß die eigentliche Ursache für eine Störung im Organismus ein beherdeter oder gar vereiterter Zahn oder dessen Wurzelbereich ist. Zahnschädigungen und deren mögliche "Fernwirkungen" sind in den nachfolgenden Schemata dargestellt
.

4. Quadrant (rechts unten)
2. Quadrant (links oben)
1. Quadrant (rechts oben)
3. Quadrant (links unten)
Oberkiefer
Unterkiefer