Nachsorge?
Wenn Sie die Impfungen G1 - G3 schon erhalten haben, dann könnten da und dort noch Beschwerden auftreten, die Ihnen unbekannt oder manchmal auch "altbekannt" erscheinen. Dabei dürfte sich meist um Reaktionen der Impfung handeln, die sich bemerkbar machen. Diese Beschwerden sind mit den Möglichkeiten der "Elektroakupunktur nach Dr. R. Voll" sehr genau zu diagnostizieren und zu therapieren - Punkt und Organ genau.

oder noch Vorsorge?
Doch noch nicht geimpft - aus den verschiedensten Gründen? Die Entscheidung darüber kann gestützt werden mit einer umfassenden Diagnostik unter Berücksichtigung möglicher Impfstoffe.

Die „EAV" bietet Möglichkeiten einer guten Vorbereitung, dass eine Impfung meist weniger Nebenwirkung aber trotzdem eine sehr gute Immunisierung erzielt.

Nutzen Sie diese Möglichkeiten.
Sie erreichen mich unter: 0941-94290003 oder per Mail kontakt@heilpraktiker-rossnagl.de

"Die Weisen heilten nicht erst, wenn eine Krankheit bereits manifest war; sie heilten dann, wenn die Krankheit noch nicht ausgebrochen war...

Wenn eine Krankheit bereits manifest ist, und man dann erst Arzneien einsetzt,... ist das dasselbe, wie wenn man einen Brunnen erst dann gräbt, wenn man bereits durstig ist, oder wenn man die Waffen erst dann schmiedet, wenn der Kampf bereits im Gange ist."

Ausschnitt aus dem Huang Di Neijing Suwen in:"Einsichten" Forschung an der LMU - 2/2000

01.05.2022
Aktuelles
Beschwerden
Akupunktur
Elektroakupunktur n.Dr.Voll
Organ-Uhr
Zähne im Kontext
Homöopathie
Vita
Anreise
Impressum
Aktuelles